Drucken
 

Gemeinde Zingst

Das Gemeindehaus in Zingst befindet sich an der Kreuzung Strandstraße/Hafenstraße. Der Kircheneingang ist über die Strandstraße zugänglich.

 

Die Gottesdienstzeiten entnehmen Sie bitte unserer Gottesdienstordnung.

 

Ausnahme: In den Monaten Juli und August findet die Hl. Messe aus Platzgründen in der evangelischen Seemannskirche, Kirchenort 1 in Prerow, statt.

 

 

Sehenswürdigkeiten in der Kapelle „St. Michael“:

Ankerkreuz (1966)

  • Das Kreuz im Altarraum mit den 6 Wandleuchten wurde vom Zingster Schmied Tabbert angefertigt. Die Bernsteine für die verklärten Wundmale stiftete die Trexler-Familie aus Wieck.

 

Tabernakel (1966)

  • hergestellt von Josef Hoogk (Riebnitz)

 

Weihnachtsfiguren (1963)

  • Holzarbeit von Rudolf Brückner-Fuhlrott (Ahrenshoop)
  • (nur in der Weihnachtszeit im Kirchenraum)

 

Erzengel Michael (1973)

  • Wandgraffito von R. Brückner-Fuhlrott
  • Der hl. Michael ist als Bote Gottes dargestellt. Mit dem Wanderstab, der zugleich Lanze ist, mühelos den Drachen durchbohrend, mit der anderen Hand auf das Kreuz weisend.

 

Ahrenshooper Madonna mit dem Jesuskind (1976)

  • Ölbild von R. Brückner-Fuhlrott

 

Muttergottesfigur (1967)

  • Holzarbeit im Eingangsbereich

 

Fensterbleiverglasung (1965)

  • Entwurf / Ausführung: Bittner (Berlin) / Behrens (Ribnitz-Damgarten)

 

Zum Gebäudekomplex des Gemeindehauses gehören auch mehrere Ferienwohnungen, die bei der Kur- und Tourismus GmbH Zingst gebucht werden können:
Erholung buchen in Zingst