Urlaub für die Seele

Ich heiße Sie im Namen der Tourismusseelsorge und den kath. Gemeinden auf Rügen, auf Fischland Darß und in Stralsund herzlich willkommen.

Ich freue mich über die Zusammenarbeit in der Tourismus-Pastoral mit den Gemeinden vor Ort, mit der Tourismus-Branche, in der Ökumene, mit Politik und Gesellschaft. Mein Aufgabengebiet umfasst die Insel Rügen, Zingst auf Fischland Darß und Stralsund.

Der Oktober auf der Insel Rügen steckt voller Ideen und für jeden ist etwas dabei: (1. Okt. bis 4. Nov.)
Für den Einzelnen, für Kinder, für Familien, für kulturell Interessierte,  für Wanderfreudige, für Gottesdienstbesucher. Kommen Sie vorbei und nehmen teil an:

  • Ich lege Ihnen die Teppich-Ausstellung „Atemholen im Glauben“ von Sylvia Vandermeer ans Herz mit Texten von P. Anselm Grün. Unsere Kirche „Stella Maris“ in Binz ist für Sie geöffnet.
  • Immer mittwochs vom 03. bis 31. Oktober 2018 dürfen sich kleine und große Detektive auf Spurensuche begeben und einen biblischen Mordfall aufklären mit mir und Caroline Walter, Gemeindepädagogin in den Ev. Kirchengemeinden Mönchgut-Sellin und Binz-Zirkow-Lancken-Granitz.
  • Nacht der offenen Kirchen in Stralsund: „Stralsund ist göttlich“ am 5. Oktober von 18 – ca. 22 Uhr.
    Beginn ist um 18 Uhr in der Heilgeistkirche, Wasserstraße 49 in Stralsund. Gemeinsam wollen wir zur katholischen Kirche „Heilige Dreifaltigkeit“ und dann zur Jakobikirche ziehen. Weiter geht es zu der Kirche der Baptisten, von dort zur Nicolaikirche und der Abschluss ist in der Marienkirche. In jeder Kirche erwartet sie ein kleines Programm – lassen Sie sich überraschen.
  • Freitags pilgern wir und dabei erfahren wir Wissenswertes über unsere Kirchen. Wir treffen uns um 9 Uhr an der ev. Kirche in Binz, Bahnhofstraße 1. Von dort zur „Stella Maris“, weiter nach Sellin zu „Maria Meeresstern“ (7 km/ca. 2 Std.). Nur am und 12. Oktober wandern wir weiter nach Lancken-Granitz zur „St. Andreaskirche“ (6 km/1 1/2 Std.). Bitte nehmen Sie sich genügend zu essen und zu trinken mit. Unterwegs gibt es Zwischenstopps, um einen Weggedanken zu fassen zum Thema: „Atemholen im Glauben“.
    Am Schluss lassen Sie sich den Segen Gottes zusprechen von der Pastorin Christel Handt.
  • Auch freitags ab 12. Okt. um 19 Uhr finden Taizé-Andachten in der kath. Binzer Kirche statt.
  • Samstags halten wir die Türen der Selliner Kirche „Maria Meeresstern“ von 14 – 18 Uhr offen.
    Treten Sie ein und betrachten Sie die Kirche von innen, genießen Sie die Stille und finden die Gelegenheit zum persönlichen Gebet. Um 17 Uhr feiern wir gemeinsam die Hl. Messe.
  • Sonntags lädt Sie die kath. Gemeinde in Binz herzlich zur Hl. Messe um 11 Uhr ein. Im Anschluss genießen Sie eine Tasse Kaffee und erfahren Sie mehr über unsere Kirche und die Ausstellung.
  • Rosenkranzgebet ist eine halbe Stunde vor der Hl. Messe in Sellin und in Binz.

Sie dürfen aber auch einfach so vorbeischauen und die Kirche von innen betrachten, die Stille genießen und Gelegenheit zum persönlichen Gebet finden.

Übrigens werden die Herbstaktionen vom Bonifatiuswerk gefördert, dafür danken wir.

Marion von Brechan
Referentinfür die Tourismuspastoral

 

Herbstaktionen - Übersicht

Herbstaktionen - Übersicht (68,5 KiB)

Taizé-Andacht

Taizé-Andacht (13,0 KiB)

offene Kirche in Sellin

Offene Kirche in Sellin (13,1 KiB)

"Stralsund ist göttlich"

Nacht der offenen Kirchen (13,3 KiB)

Freitags-Pilgern

Freitags-Pilgern (16,3 KiB)

Sylvia Vandermeer

zur Ausstellung (388,1 KiB)

Ausstellung Atemholen im Glauben - Sylvia Vandermeer

Sylvia Vandermeer (388,1 KiB)